Priorität

SLOGAN
Kontakt YouTube Gästebuch Newsletter AGB´s Impressum
English

Gesamt Zähler seit
05.06.2012

Seit 23.05.2013
Nahrung, Medizin und Wohnraum kostenlos für alle. = bedingungslose Grundversorgung bGV. Dies kann so stark, oder Schwach sein, wie es die Menschen selbst im Abstimmung, bestimmen.

Diese Dinge werden jedem Menschen einfach zur Verfügung gestellt. Wer dies nicht nötig hat, wird sich auch niemals dafür anmelden.

Medizin darf nicht versichert werden müssen, sondern einfach vom Staat, von der Gesellschaft getragen werden müssen. Mediziner sollten etwa 3t€ monatlich, oder besseren Wohnraum, gutes Essen, und Medizin ja ohnehin, kostenlos erhalten.

Arbeitslosengelt und Rente ist nicht nötig, da jeder sein bedingungsloses Auskommen in Form von Nahrung, Wohnraum und Medizin, erhält und um die +/- 200€/DM/$, oder wieder Taler, oder gar ein anderes Zahlungsmittel, wie beispielsweise ein Leistungsschuldsystem (geldlos wirtschaften) zusätzlich erhalten sollte. Du leistest, oder gibst jemande etwas, dann erwirtest Du Dir damit den Anspruch auf Gegenleistung. Wieviel genau, das bestimmen die Verhandlungspartner schließlich selbst.

Aber zunächst mal wird Arbeits, oder Versicherungslosigkeit dadurch gelöst, das jedem Menschen diese drei Dinge frei gegeben wird. Wer dies nun für "ausruhen" (soziale Hängematte) "ausnutzt", ist dann selbst schuld, dem eigenen Leben keine gute Qualität zu geben.

Bildung muß jedoch auch kostenlos sein, damit jeder lernen kann, was man will, und somit auch zur Gesellschaft beitragen können mag.

Etwas Mobilität (kostenloser ÖPV), Kommunikation (Mobilfunk), sowie Informationszugang und Kulturbeteiligung muß ebenso dazu kommen.

Ohne Geld kann alles weit billiger werden. Diese Dinge könnten mit heute ein Tausend € berechnet werden, und 100€ bis 200€ Extra plus dem, was man sich dazu erarbeitet. Wohnraum, Nahrung und Medizin und medizinische Behandlung also alles kostenlos. Braucht kein Geld.

.
.